alfa romeo giulia quadrifoglio

Erster Zwischenbericht: 18.000 km mit der Giulia Quadrifoglio

Ich fahre meine Giulia Quadrifoglio jetzt seit knapp einem Jahr und habe rund 18.000 Kilometer auf den Asphalt gebracht – da wird es Zeit für einen ersten Zwischenbericht. Was mir richtig gut gefällt Ich war anfangs schon besorgt, dass die QV mit ihren 510 PS eine kapriziöse Prinzessin sein könnte, die sehr wartungsintensiv und nervös im Handling ist. Stimmt aber nicht. Das Auto ist unglaublich alltagstauglich, es fährt sich in den Stufen „advanced efficiency“ und „normal“ sehr entspannt und ist…

0
Read More

Das Infotainment-System in der Giulia – Licht und Schatten

Wer sich eine Giulia Quadrifoglio kauft, für den ist das Infotainment-System sicher nicht das Allerwichtigste, den interessieren in erster Linie Beschleunigung, Handling und Straßenlage. Das ist bei mir natürlich auch so. Trotzdem will ich mal ein wenig ins Detail zu Alfas Infotainment-System gehen, da die Digitalisierung in Autos allgemein deutlich zunimmt und andere Hersteller wie BMW hier starke Akzente setzen. Unter dem Stichwort Connectivity vereinen sie neue Dienste von der Anbindung mobiler Apps über automatische Kommunikation mit anderen Verkehrsteilnehmern bis…

0
Read More